HELP FILE


Wie ändere ich meine Passwortwiederholungen für LastPass?

Um die Sicherheit Ihres Master-Passworts zu erhöhen, verwendet LastPass eine stärkere als die übliche Version der Password-Based Key Derivation Function (PBKDF2) mit mindestens 100.100 Runden. Sie können den Wert für die Passwortwiederholungen nach Ihren Bedürfnissen und/oder zur Fehlerbehebung ändern.

  1. Melden Sie sich bei LastPass an und greifen Sie auf Ihren Vault zu, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:
    • Klicken Sie in der Symbolleiste Ihres Browsers auf das LastPass-Symbol Aktives LastPass-Symbol und wählen Sie Meinen Vault öffnen aus.
    • Gehen Sie auf https://lastpass.com/?ac=1 und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Master-Passwort an.
  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Kontoeinstellungen aus.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Geben Sie im Feld Passwortwiederholungen (unter Sicherheit) die gewünschte Anzahl von Runden ein (unsere Mindestempfehlung lautet 100.100 Runden).
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren.
  6. Geben Sie nach Aufforderung Ihr Master-Passwort ein und klicken Sie auf Bestätigen
  7. Ihre Vault-Daten werden erneut verschlüsselt, dann werden Sie bei LastPass abgemeldet.
  8. Melden Sie sich wieder bei Ihrem LastPass-Konto an, und die Änderungen werden wirksam.

    Passwort-Wiederholungen in den Sicherheitseinstellungen

Mögliche nächste Schritte: Sie können mehr über Passwort-Iterationen und deren Verwendung in LastPass erfahren.