HELP FILE


Wie aktualisiere ich LastPass Workstation Login für Windows?

Wenn eine neue Version von LastPass Workstation Login für Windows verfügbar ist, können Administratoren oder Benutzer ein Update durchführen, indem sie zuerst die bestehende Version entfernen und dann die neueste Version auf ihren Arbeitsstationen installieren.

Hinweis: Diese Funktion erfordert ein Konto mit LastPass Business + erweitertes MFA Add-on. Wie kann ich mein LastPass-Business-Konto um ein Add-on erweitern?

Vorab:

Um Ihre Version von LastPass Workstation Login auf die neueste Version zu aktualisieren, müssen Sie mit Windows 10 oder höher arbeiten. Anzeigen der Systemanforderungen.

Schritt 1: Admins werden benachrichtigt, dass ein Update verfügbar ist

Administratoren erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung von LastPass, dass eine neue Version von Workstation Login verfügbar ist. Die neue Version muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der E-Mail installiert werden. Aus Sicherheitsgründen wird Workstation Login nach Ablauf der 14-tägigen Frist nicht mehr funktionieren, bis die neueste Version installiert ist.

Schritt 2: Admins laden die neueste Version herunter

  1. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Master-Passwort an, um auf die neue Admin-Konsole unter https://admin.lastpass.com zuzugreifen.
  2. Gehen Sie zu Apps > Passwortlose Apps > Workstation Login.
  3. Klicken Sie auf den Hyperlink Windows, um die Datei WorkstationLoginInstaller.zip für Windows herunterzuladen und zu speichern.
Installationsprogramme für Workstation Login

Schritt 3: Admins ergreifen Maßnahmen (wenn Workstation Login installiert ist)

Administratoren, die Workstation Login auf ihrem Rechner installiert haben, müssen ihre bestehende Version entfernen und die neueste Version installieren, genau wie ihre Benutzer.

  1. Deinstallieren Sie die vorhandene Version von Workstation Login.
  2. Starten Sie die Arbeitsstation neu (erforderlich).
  3. Installieren Sie die neueste Version von Workstation Login und registrieren Sie Ihren Rechner neu.

Schritt 4: Admins verteilen die neueste Version

Sobald die neueste Version von Workstation Login heruntergeladen wurde, können Administratoren den Silent-Installer über die von ihrem Unternehmen bevorzugten Verteilungsmethoden bereitstellen.

Schritt #5: Admins informieren die Nutzer, damit sie aktiv werden

Es wird empfohlen, dass Administratoren eine Mitteilung an ihre Benutzer senden, um sie darüber zu informieren, dass ihre bestehende Version von Workstation Login nach dem angegebenen Datum nicht mehr funktioniert und dass sie Folgendes tun müssen:

  1. Deinstallieren Sie die vorhandene Version von Workstation Login (oder die Administratoren, die die Anwendungen ihrer Benutzer verwalten, müssen diese für sie deinstallieren).
  2. Starten Sie ihre Workstation neu (erforderlich).
  3. Installieren Sie die neueste Version von Workstation Login (Installationsprogramm wird vom Administrator zur Verfügung gestellt) und registrieren Sie ihren Rechner neu.

Aktualisierungsvorgang ist abgeschlossen

Die neueste Version von Workstation Login ist nun installiert, und Administratoren und Benutzer können sich weiterhin mit Workstation anmelden, indem sie sich mit dem LastPass Authenticator authentifizieren.