HELP FILE

Wie verwalte ich meine URL-Regeln in den Kontoeinstellungen?

    Wenn Sie für eine Website mehr als einen Satz Zugangsdaten verwenden, können Sie angeben, wie LastPass diese URLs behandeln soll.

    Wichtiger Hinweis: Sind Sie ein LastPass-Business-Administrator? Sie können die URL-Regeln für Ihr Unternehmen über die neue Administrationskonsole verwalten.

    Sie können drei Arten von URL-Übereinstimmungsverhalten festlegen: Pfad, Host und Port. Und Sie können mehr als eine dieser Regeln hinzufügen, um weniger Login-Einträge für Ihre Websites anzuzeigen.

    Pfadübereinstimmung
    Wenn Sie sowohl für „Amazon.com/shopping“ als auch „Amazon.com/creditcard“ Zugangsdaten haben, können Sie eine „/shopping“-Regel angeben, die Ihre Zugangsdaten nur für „Amazon.com/shopping“ bereitstellt, nicht aber für „Amazon.com/creditcard“.
    Host-Übereinstimmung
    Wenn Sie über einen Satz Zugangsdaten für „Amazon.com“ und über einen weiteren für eine ihrer Subdomains („shopping.Amazon.com“) verfügen, können Sie das Verhalten von LastPass für diese Websites steuern, indem Sie eine Host-Übereinstimmungsregel angeben. Sie könnten beispielsweise eine Regel für LastPass definieren, die Zugangsdaten nur für „Amazon.com“ bereitstellt und nicht für „shopping.Amazon.com“.
    Port-Übereinstimmung
    Sie können für verschiedene Ports auf derselben Website unterschiedliche Zugangsdaten verwenden (Ports werden am Ende der URL angegeben und folgen direkt auf einen Doppelpunkt; in https://Amazon.com:7634 ist 7634 der Port). Sie könnten beispielsweise einen Satz Zugangsdaten für https://Amazon.com:7634 und einen anderen für https://Amazon.com:8547 verwenden.
    1. Melden Sie sich bei LastPass an und greifen Sie mit einer der folgenden Methoden auf Ihren Vault zu:
      • Klicken Sie in der Symbolleiste Ihres Browsers auf das LastPass-Symbol Aktives LastPass-Symbol und wählen Sie Meinen Vault öffnen aus.
      • Gehen Sie zu https://lastpass.com/?ac=1 und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Master-Passwort an.
    2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Kontoeinstellungen aus.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte URL-Regel und dann auf Hinzufügen.
    4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
      • Pfadübereinstimmung
        1. Geben Sie die Domain oder die Host- und Pfadangaben ein.
        2. Legen Sie fest, ob Sie eine genaue Host-Übereinstimmung und/oder eine genaue Port-Übereinstimmung wünschen
        3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
      • Host-Übereinstimmung
        1. Geben Sie eine Domain oder einen Host ein
        2. Wählen Sie Ja für die genaue Host-Übereinstimmung
        3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
      • Port-Übereinstimmung
        1. Geben Sie eine Domain oder einen Host ein
        2. Wählen Sie Ja für die genaue Host-Übereinstimmung
        3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    Sie haben Ihre URL-Regeln aktualisiert.