HELP FILE

Verbundanmeldung für LastPass mit Okta einrichten

Administratoren von LastPass-Business-Konten können die Verbundanmeldung auf verschiedene Arten einrichten und konfigurieren, sodass sich Benutzer bei LastPass anmelden können, ohne ein zweites Master-Passwort erstellen zu müssen.

Die folgenden Möglichkeiten haben Sie:

Dieser Leitfaden enthält Einrichtungsanweisungen für die Verwendung von LastPass mit Okta SCIM als Identitätsanbieter (IdP) und Verzeichnisanbieter. Diese Art der Einrichtung kann als „Standardkonfiguration“ bezeichnet werden.

Bitte prüfen Sie die Kontoanforderungen und Einschränkungen für Verbundbenutzer. Anschließend können Sie mit dem Setup zwischen der LastPass-Administrationskonsole und dem Admin-Portal von Okta beginnen.

Verbundanmeldung mit Okta in der neuen Administrationskonsole ausgewählt

Zusammenfassung

LastPass unterstützt die folgenden Bereitstellungsfunktionen:

  • Benutzer erstellen
  • Benutzerattribute aktualisieren
  • Benutzer deaktivieren
  • Push-Vorgänge für Gruppen

Verbundanmeldung für LastPass-Business-Konten ermöglicht es Benutzern, sich mit ihrem Okta-Konto bei LastPass anzumelden (anstelle eines Benutzernamens und separatem Master-Passwort), um auf den LastPass-Vault zuzugreifen.

Kontoanforderungen

Voraussetzungen für das Aktivieren der Verbundanmeldung bei LastPass mit Okta SCIM als Identitätsanbieter und Verzeichnisanbieter:

  • Sie müssen alle der folgenden Komponenten verwenden:
    • Okta Single Sign-On
    • Okta Lifecycle Management
    • API Access Management
  • Eine aktive Testversion oder ein aktives bezahltes LastPass-Business-Konto
  • Ein aktiver LastPass-Business-Administrator (wird beim Aktivieren Ihrer Testversion oder des kostenpflichtigen Abos benötigt)
    Hinweis: Wenn Sie noch keine Testversion von LastPass Business haben, wenden Sie sich unter lastpass.com/contact-sales an unser Vertriebsteam, um weitere Informationen zu erhalten.

Einschränkungen für Verbundbenutzer

Vor dem Beginn

  • In der LastPass-Administrationskonsole muss die Richtlinie „Zurücksetzen von Master-Passwörtern durch Superadministratoren erlauben“ für mindestens einen LastPass-Administrator, der auch der Nicht-Verbundadministrator ist, aktiviert werden. Dies stellt sicher, dass alle LastPass-Benutzerkonten weiterhin wiederhergestellt werden können (über das Zurücksetzen von Master-Passwörtern), wenn eine kritische Einstellung für die Verbundanmeldung falsch konfiguriert oder geändert wird, nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist.
  • Es ist hilfreich, einen Texteditor zu öffnen, damit Sie Werte kopieren und einfügen können, die in der neuen LastPass-Administrationskonsole und dem klassischen Okta-Admin-Portal verwendet werden.

Teil 1: Folgen Sie den entsprechenden Anweisungen.

Folgen Sie den Anweisungen zur Einrichtung der Verbundanmeldung mit Okta SCIM als Identitäts- und Verzeichnisanbieter, beginnend mit Schritt 1: Bereitstellungs-Token erstellen und endend mit Schritt 11: Benutzer der Single-Page-Anwendung zuweisen.

Teil 2: Multifaktor-Authentifizierung für Okta einrichten (optional)

Einrichtung ist abgeschlossen!

Sie haben Ihr LastPass-Business-Konto für die Verbundanmeldung mit Ihrem Okta-Verzeichnis erfolgreich eingerichtet. Alle neu bereitgestellten Verbundbenutzer erhalten eine Begrüßungsmail, die sie informiert, dass sie sich jetzt anmelden und LastPass verwenden können. Beachten Sie, dass Ihre LastPass-Benutzer sich mit der LastPass-Browsererweiterung anmelden müssen, um die Verbundanmeldung mit ihrem Okta-Konto für LastPass verwenden zu können.