product icon

Wie gebe ich ein Passwort weiter?

    Sie können die in Ihrem Vault gespeicherten Passwörter für andere Benutzer freigeben.

    Vorab: Sie können Passworteinträge für andere freigeben, müssen jedoch zuerst Ihre E-Mail-Adresse verifizieren, bevor Sie sie freigeben können.
    1. Melden Sie sich bei LastPass an und greifen Sie mit einer der folgenden Methoden auf Ihren Vault zu:
      • Klicken Sie in der Symbolleiste Ihres Webbrowsers auf das LastPass-Symbol Aktives LastPass-Symbol und wählen Sie Vault oder Meinen Vault öffnen.
      • Gehen Sie zu https://lastpass.com/?ac=1 und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Master-Passwort an.
    2. Wählen Sie Passwörter im Navigationsbereich, und suchen Sie dann das Passwort, das Sie freigeben möchten.
    3. Klicken Sie bei der Passworteingabe auf das Freigabesymbol .
    4. Geben Sie die E-Mail-Adresse(n) des/der Empfänger(s) ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Falls gewünscht, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Empfänger darf das Passwort sehen

      Empfänger-E-Mail-Adressen eingeben

    5. Klicken Sie auf Freigeben, um das Passwort an Ihre(n) Empfänger zu senden
    6. Nachdem Sie Ihr Passwort freigegeben haben, bleibt der Empfänger so lange im Status „Ausstehend“, bis er die Freigabe annimmt. Sie können auf das Symbol Einladung erneut senden oder auf das Symbol Einladung stornieren klicken.
    7. Sobald Ihr Empfänger akzeptiert, wird das Passwort für ihn freigegeben. Wenn das Passwort aktualisiert wird, müssen Sie es erneut freigeben, um sicherzustellen, dass der Empfänger über die aktuellste Version des Passworts verfügt. Falls gewünscht, können Sie auf das Symbol „Zugriff aufheben“ klicken, um den Zugriff zu entfernen.

      Hinweis:  Die Downloadzeit für Anhänge hängt von der Größe der/den freigegebenen Datei(en) ab.

    Informationen zu verborgenen Passwörtern in freigegebenen Einträgen

    Wenn Sie ein Objekt freigeben, unabhängig davon, ob Sie die Option Empfänger darf das Passwort sehen aktivieren oder nicht, sollten Sie Folgendes beachten:

    • Gewiefte Endbenutzer könnten möglicherweise auf das Passwort zugreifen, wenn sie es mit fortgeschrittenen Techniken abfangen, aber LastPass wird niemals in der Lage sein, auf diese Daten zuzugreifen, da sie mit ihrem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt wurden.
    • Es ist auch möglich, freigegebene Passwörter durch die Verwendung eines anderen Passwort-Managers zu erhalten.

    Aus diesen Gründen empfiehlt LastPass, dass Sie ein sicheres Passwort für die Website, die Sie freigeben, erstellen, um zu vermeiden, dass Sie Passwörter freigeben, von denen Sie nicht möchten, dass der Empfänger sie erhält.