HELP FILE

Schritt 1: Erstellen eines Bereitstellungs-Tokens und Erfassen der Verbindungs-URL in LastPass

Zum Starten des Einrichtungsvorgangs für LastPass mit Azure AD erfassen Sie sowohl die Verbindungs-URL als auch die Bereitstellungs-Token der LastPass-Administrationskonsole.

Vorab: In der Administrationskonsole von LastPass muss die Richtlinie Zurücksetzen von Master-Passwörtern durch Superadministratoren erlauben für mindestens einen LastPass-Administrator (der auch der Nicht-Verbundadministrator ist, wenn Sie die Verbundanmeldung einrichten) aktiviert werden. Dies stellt sicher, dass alle LastPass-Benutzerkonten weiterhin wiederhergestellt werden können (über das Zurücksetzen von Master-Passwörtern), wenn eine kritische Einstellung falsch konfiguriert oder geändert wurde, nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist.
Tipp: Öffnen Sie eine Texteditoranwendung, damit Sie die Werte speichern können, die zum Verbinden von LastPass und Azure AD verwendet werden.
Die folgenden Schritte werden in der LastPass-Administrationskonsole ausgeführt.
  1. Melden Sie sich an und greifen Sie auf die Administrationskonsole zu:

    Hinweis: In Australien, Singapur und Indien gibt es Rechenzentren, jedoch werden Ihre Daten über das US-Rechenzentrum übertragen.

  2. Gehen Sie zu Benutzer > Verzeichnisse.
  3. Wählen Sie den Tab Azure AD.
  4. Kopieren Sie unter „Verbindung“ die URL und fügen Sie sie in Ihren Texteditor ein.

    Achtung: Sie werden diesen Wert in späteren Schritten verwenden.

  5. Klicken Sie auf Bereitstellungs-Token erstellen, um diesen zu erstellen. Kopieren Sie anschließend sofort das Token und fügen Sie es in Ihren Texteditor ein.

    Achtung: Sie werden diesen Wert in späteren Schritten verwenden.

    Warnung: Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie bereits ein Token in Azure AD eingerichtet haben, durch die Auswahl von Bereitstellungs-Token zurücksetzen das vorherige Token ungültig wird und Sie Azure AD mit dem neuen Token aktualisieren müssen.

    Problemlösung: Wenn Sie den Tab Azure AD verlassen, bevor das Bereitstellungs-Token kopiert wurde, müssen Sie ein neues generieren, indem Sie Bereitstellungs-Token zurücksetzen auswählen.

Sie haben sowohl die Verbindungs-URL als auch das Bereitstellungs-Token der LastPass-Administrationskonsole erfasst.