HELP FILE


Benutzerbereitstellung fehlgeschlagen, weil der Benutzer in einem anderen Unternehmen ist

    Einige Administratoren erstellen ein LastPass-Konto zum Testen von Bereitstellungsmethoden für ihre Domänen, wodurch Benutzer im Testfirmenkonto erstellt werden. Wenn diese Benutzer bereits im Testkonto existieren, müssen sie gelöscht werden, damit sie im LastPass-Zielkonto neu erstellt werden können.

    Ursache:

    Azure hat versucht, einen bestimmten Benutzer zu erstellen, ist aber auf einen Konflikt gestoßen, weil der Benutzer bereits in einem anderen Unternehmen (d.h. einem anderen LastPass-Konto) existiert.

    Abhilfe:

    Löschen Sie die vorhandenen Benutzer aus dem LastPass-Testkonto (Anweisungen hier). Danach kann Azure diese Benutzer innerhalb des LastPass-Unternehmenskontos erstellen.