product icon

Warum werden meine Anmeldedaten ausgefüllt, bevor ich zur Multifaktor-Authentifizierung für LastPass aufgefordert werde?

    Die Verwendung der Multifaktor-Authentifizierung erfordert eine Internetverbindung, um Ihr Multifaktor-Token zu validieren. Das heißt, wenn Sie LastPass nicht dasselbe Multifaktor-Token zur Verfügung stellen, das generiert wurde, bevor es abläuft, werden Ihre verschlüsselten Vault-Daten in LastPass niemals für Sie freigegeben.

    LastPass unterstützt jedoch auch den Offline-Zugriff (falls aktiviert), der es Ihnen ermöglicht, eine lokal zwischengespeicherte, verschlüsselte Kopie Ihrer Vaultdaten auf Ihrem lokalen Gerät zu speichern, so dass Sie auch dann auf Ihre Daten zugreifen können, wenn Sie keinen Internetzugang haben. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieser Funktion von Ihrem Kontotyp und/oder von Richtlinieneinschränkungen abhängig ist (falls zutreffend).

    Wenn Ihr Konto für die Verwendung der Multifaktor-Authentifizierung eingerichtet ist (mit aktiviertem Offline-Zugriff zulassen) und Sie sich bei LastPass anmelden, während Sie offline sind, greifen Sie auf die lokal zwischengespeicherte Kopie Ihrer Vaultdaten zu, bevor Sie sich online authentifizieren können. Daher gibt LastPass Ihre Zugangsdaten für die aktuelle Website, die Sie besuchen, möglicherweise ein, bevor Sie sich mit Ihrem Multifaktor-Token authentifizieren können.

    Um dieses Verhalten zu verhindern, können Sie einen der folgenden Schritte ausführen: