HELP FILE


Warum wird mein lokaler LastPass Vault leer angezeigt, wenn ich eine virtuelle Umgebung verwende?

Ihre lokalen Datendateien für LastPass können betroffen sein, wenn Sie eine virtuelle Umgebung für den Zugriff auf Ihren Vault verwenden.

Standardmäßig speichert LastPass allgemeine Systemdateien, die mehrere Benutzer benötigen und gemeinsam nutzen, unter C: \Program Files (x86)\LastPass (oder bei einem 32-Bit-Betriebssystem unter C: \Program Files\LastPass).

Wir versuchen, benutzerspezifische Daten im Anwendungsdatenordner des Benutzers zu speichern. Konkret: % APPDATA%\..\LocalLow\LastPass (z. B.: C: \Users\AppData\LocalLow\LastPass). Wenn wir aus irgendeinem Grund nicht in dieses Verzeichnis schreiben können, wird LastPass versuchen, in C: \Program Files (x86)\LastPass\ zu schreiben.

In einigen Citrix- und Xendesk-Implementierungen mussten Administratoren eine Ausnahme erstellen, um den Speicherort %APPDATA%\..LocalLow\LastPass\ des Benutzers nach der erneuten Anmeldung beizubehalten/wiederherzustellen.

Andernfalls würden alle lokalen LastPass-Datendateien des Benutzers gelöscht werden.